Albert Wieder

dsc_0293

Aufgewachsenen in der tanningetränkten Luft des Mittelburgenlandes zu den Klängen von Polka, Walzer und Marsch versuchte er vergeblich, seine Mitschüler von der Coolness ebendieser zu überzeugen. Daher blieb ihm nichts anderes übrig, als sich auch anderen Genres zuzuwenden. Da er schon bald feststellte, dass sich die Bassstimmen nicht wesentlich von einander unterscheiden, war er bald in ziemlich vielen verschiedenen Richtungen tätig, was ihn nun über Blechhaufn und Wiener Staatsoper und jetzt  - auf ein Jahr – zu Mnozil Brass führte. Bei den Proben bestand die Hauptarbeit darin ihm sein ewiges Grinsen aus dem Gesicht zu vertreiben. Mal schau’n ob’s funktioniert hat…

Kommentare sind geschlossen.